Technische Voraussetzungen

medixPro am Arbeitsplatz (Client)

  • aktuelle Windows Version (Windows 7 oder höher)
  • Weiters wird das .NET Framework 3.5 SP1 mit den jeweils aktuellen Updates benötigt.
  • Breitbandinternet
  • 1 GB Festplattenspeicher
  • Wir empfehlen 2 GB Arbeitsspeicher oder mehr
  • Wir empfehlen eine Mindestauflösung von 1600:900

Datenbankserver (Firebird)

  • Version 2.5
  • aktuelle Windows oder Linux Versionen
    (Details lt. www.firebirdsql.org)
  • ausreichend Festplattenplatz (abhängig Ihrer Datenmenge)
  • Port 3050 muss innerhalb des Netzwerkes geöffnet sein.

Weitere Voraussetzungen

Ports
Weiters müssen folgende Ports geöffnet sein:
Ports 80 und 443 müssen für die Domain datenbanken.at und alle subdomains offen sein. Port 80 muss für die Domain medix.at (www. für Anwenderinformationen, download. für Updates) geöffnet sein.

Proxys können dann verwendet werden, wenn dieser Clientzertifikate korrekt behandeln kann. Dies ist nicht bei allen Proxys der Fall. Socks5 Proxy sind grundsätzlich geeignet.
Wir empfehlen, transparente Internetverbindungen ohne lokalen Proxy zu verwenden.

Zugangsdaten
Sie benötigen gültige webERV Zugangskennungen von IMD, Manz (vormals A1 Telekom) oder HF Data

PDF
Weiters ist zu beachten, dass Schriftsätze max. 12 MB (inkl. Anhänge) groß sein dürfen. Als Version des PDF-Dateiformates ist maximal 1.4 zugelassen.